Metal Crash Gießen

Guude,
die erste Auflage des Metal Crash ist rum. Und scheee wars.
Sechs Bands waren am Start, Headliner Primal Fear und Co-Headliner Kissin‘ Dynamite dazu als Support Mystic Prophecy, Rebellion, Spitefuel und Mercury Falling. Eine gute Mischung die für gute Stimmung gesorgt hat. Sound und Licht waren gut. An der Verpflegung sollte noch etwas gearbeitet werden, vor allem da die Veranstaltung gute neun Stunden dauerte. Ticketpreis und gebotene Leistung standen in ausgezeichneter Relation.
Vielen Dank an Michael Rehwald für die gute Organisation.
Mit 700 Besuchern war es ein guter Start und lässt auf eine Fortsetzung hoffen.

Bilder gibt es wie immer in der Galerie.

Für eine ausführliche Kritik der einzelnen Bands verweise ich mal auf die Kollegen von Rock Castle Franken.

Cüs,
Stephan

Metal Crash 2017

Sisters of Mercy @ Schlachthof

Guude,
Dark Wave im Schlachthof Wiesbaden. Zu deutsch: dunkel und neblig. Der Traum jedes Fotografen 🙂
Der Abend begann vor ausverkaufter Halle mit The Membranes einer Postpunk Band aus England. Das Publikum war von Anfang an dabei, eine tolle Stimmung.  Die Musik ist mal was ganz anderes, nicht schlecht aber auch nicht meins. Das Licht lies leider keine Fotografierlaune, aufkommen noch kein Nebel aber sehr dunkel.

Die Sisters of Mercy sind eine Legende des Dark Wave, seit 25 Jahren kein neues Album aber bekannt und auf Tour. Somit kann die Setlist nur Klassiker enthalten. Den Anfang macht aber erst mal die Nebelmaschine. Die Sisters beginnen mit More (Setlist) und einer wirklich sehenswerten Lightshow. Der Schlachthof war jetzt richtig voll und das Publikum war mit Begeisterung dabei. Insgesamt  durchaus ein sehenswertes Konzert, leider nicht ganz das was ich von einer Legende erwartet habe.
Ab dem dritten Lied durfte fotografiert werden. Um die Lightshow besser zur Geltung zu bringen verzichtete SoM komplett auf Frontlight. Zusammen mit dem Nebel gibt das richtig interessante Fotos; nicht gut aber … ach lassen wir das…

Zur Galerie

Nicht unerwähnt bleiben sollten die leckeren Burger am Foodtruck vor der Halle 😛

Cüs,
Stephan

Sisters of Mercy @ Schlachthof Wiesbaden